lädt ...

Sans-serif

Aa

Serif

Aa

Font size

+ -

Line height

+ -
Light
Dark
Sepia

TOP oder FLOP – Die AMC II-Profs

Wie schon AMC I, ist auch AMC II als LV organisiert und die Studenten strömen trotzdem in Massen in die Vorlesungen. Da AMC II für viele als die schwierigste Prüfung der gesamten WU-Karriere gilt, ist es umso wichtiger, sich den Stoff gut erklären zu lassen. Wir geben dir in diesem Beitrag einen Überblick über die Vorlesungen, die nächstes Semester angeboten werden. Dieser Artikel ist aufgrund der geringen Anzahl an Vorlesungen im selben Format wie der AMC-I-Artikel gehalten.

1. Halbsemester (Anmeldung am 12.2.)

Platz 1: Birgit Höfler & Lisa Kreilinger (LPIS: LV 4333) TOP

Frau Höfler ist die beliebteste AMC-Professorin der WU und, im Endeffekt, schon eine Legende – es strömen immer so viele Leute in ihre Vorlesungen, dass die Securities regelmäßig Studenten auffordern müssen, den Raum aus Brandschutzgründen zu verlassen. Warum ist sie so beliebt? Nun, sie erklärt den Stoff sehr kompetent, humorvoll und verständlich. Frau Kreilinger ist ebenfalls beliebt bei den Studierenden, da auch sie den Stoff gut erklären kann und einen im Allgemeinen gut auf die Prüfung vorbereitet. Absolute Empfehlung!

Platz 2: Peter Stimakovits & Elisabeth Höltschl (LPIS: LV 4336) KEIN URTEIL

Herr Stimakovits ist ein noch junger, aber sehr motivierter und engagierter Vortragender, der den Studenten den Stoff sehr gut nahebringt. Seine große Fachkompetenz zeigt er, indem er immer wieder bessere, einfachere Lösungswege als im Skriptum aufzeigt, wodurch die Studenten bei der Prüfung auch Zeit sparen können. Während wir Herrn Stimakovits somit ganz klar empfehlen können, gibt es zu Frau Höltschl noch keine Erfahrungswerte – sie ist neu an der WU.

Platz 3: Stefan Bogensberger & Markus Patloch-Kofler (LPIS: LV 4335) KEIN URTEIL

Wir können auch hier im Endeffekt kein Urteil geben, da Herr Patloch-Kofler ebenfalls neu an der WU ist und es somit keine Erfahrungswerte gibt. Herr Bogensberger ist jedoch schon länger dabei – und die Meinungen über ihn polarisieren stark. Während manche seinen mit Praxisbeispielen gefüllten Vortrag sehr interessant und unterhaltsam finden, sind andere der Meinung, dass er zu wenig über den tatsächlichen Stoff spricht und einen somit nicht optimal auf die Prüfung vorbereitet.

Kein Ranking: Mariana Sailer und Maria Sumerauer (LPIS: LV 4337)

Beide sind neu auf der WU – wenn ihr in diese Vorlesung geht, seid ihr im Endeffekt Versuchskaninchen.

 

2. Halbsemester (Anmeldung am 2.5.)

Platz 1: Birgit Höfler (LPIS: LV 4338) TOP

Im zweiten Halbsemester bietet Frau Höfler AMC II alleine an – aus den oben genannten Gründen ist mit einem entsprechenden Ansturm auf diese Veranstaltung zu rechnen. Möchtest du in diese LV gehen, empfehlen wir dir dich wie für eine PI mit Atomuhr dafür anzumelden. Wie du dies am besten hinkriegst, kannst du hier nachlesen.

Platz 2: Martina Spitzer & Lisa Kreilinger (LPIS: LV 4339) TOP

Frau Spitzer ist eine Vortragende, die stark polarisiert – manche finden ihren Vortrag kurzweilig und unterhaltsam, andere empfinden ihre Art als ziemlich arrogant, da sie nicht wirklich auf die Fragen der Studierenden eingeht. Zu Frau Kreilinger wurde bereits oben einiges gesagt – sie ist eine der beliebtesten AMC-Profs und gibt somit den Ausschlag, dass diese LV insgesamt als „TOP“ bewertet wird.

Schreibe einen Kommentar