lädt ...

Sans-serif

Aa

Serif

Aa

Font size

+ -

Line height

+ -
Light
Dark
Sepia

Recherchieren von zu Hause – der WU VPN

Du willst immer aktuelle Infos zur WU Wien? Dann folge uniworks auf Facebook!

Wenn man an einem Paper arbeitet, will man dafür nicht immer auf die Bibliothek fahren. Da man allerdings prinzipiell nur auf dieser die verschiedensten Artikel aus Journals kostenlos runterladen kann, hat die WU einen VPN entwickelt. Mit diesem kann man auch von zu Hause aus alle Papers, die man für seine Seminararbeit braucht, kostenlos herunterladen. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du deinen VPN-Zugang installierst.

Schritt 1: Programm downloaden und installieren

Lade dir den Cisco Anyconnect VPN Client herunter. Melde dich dafür im Controlpanel der WU an (Link hier). Klicke auf Anmelden und melde dich anschließend über den Zentralserver an. Auf der Seite des Control Panels klickst du nun auf „Weitere WU-Services“ und im Untermenü anschließend auf „VPN an der WU“ und lädst dort den Cisco Anyconnect VPN Client für dein Betriebssystem herunter. Installiere diesen anschließend.

Schritt 2: Verbindung mit WU VPN herstellen

wu-vpn-1

Öffne den Cisco Anyconnect VPN Client, trag bei VPN vpn.wu.ac.at ein und klicke auf Connect.

Schritt 3: Melde dich an

wu-vpn-2

Wähle in einem ersten Schritt bei „Group“ Students aus. Anschließend gibst du als Usernamen die bei learn übliche Kombination aus h+Matrikelnummer ein. Das richtige Passwort ist jenes, welches du für die Verbindung mit dem WLAN-Netzwerk auf der WU verwendest (dies ist ein anderes Passwort als für learn!). Wenn du alles richtig eingegeben hast, klicke auf OK.

Du bist verbunden!

wu-vpn-3

Wenn du alle Schritte richtig ausgeführt hast, bist du jetzt mit dem VPN verbunden! Somit glaubt der jeweilige Server, dass du dich auf der WU Bibliothek befindest, und du kannst alle Papers, die du sonst nur von der Bib aus downloaden könntest, auch von zu Hause aus runterladen! Wenn du die Verbindung zum VPN Server trennen möchtest, klicke einfach auf „Disconnect“.

Schreibe einen Kommentar